Systemischer Refresher


„Lieblings-Fragen“ und „Lieblings-Methoden“ gehören zum beraterischen Alltag und persönlichen Beraterprofil. Doch zugleich möchte man ein breites Methodenspektrum und die für die Klienten/-innen passenden Interventionen anbieten und damit flexibel sein und bleiben.

Im ersten Teil geht es um das Teilen der eigenen Lieblingsmethoden und damit um das Profitieren von den „Erfahrungsschätzen“ aller Teilnehmenden. Zudem ist Raum für die Reflexion der eigenen Rolle und Wirksamkeit im beruflichen Kontext. Im zweiten Teil können die Teilnehmenden aus einem Methodenstrauß wählen, welche Methoden sie schon immer mal auffrischen oder neu dazu lernen wollten:

  • Ambivalenzenwippe

  • 3+1 Körbe-Methode

  • Auftragskarussell

  • Werte&uumnl;bung

  • Lebensrad

  • Aufstellungsarbeit

  • Tetralemma

  • Walt-Disney-Methode


Veranstaltungsinhalte

  • Austausch von „Erfahrungsschätzen“

  • Auffrischen bewährter systemischer Methoden

  • Einüben neuer Interventionsmöglichkeiten

  • Ideen für die Integration Impulse in die Alltagspraxis der Teilnehmer

Zielgruppe

Fachkräfte aus gesundheits- und sozialberuflichen Arbeitsfeldern mit systemischen Vorkenntnissen sowie systemische Berater/-innen und Therapeut/-innen

Veranstaltungsort

Fachhochschule Münster

Deilmann Haus III

Johann-Krane-Weg 25

48149 Münster

Termine

  • Mittwoch, 9. Juni 2021: 10:00 - 17:00 Uhr

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt direkt bei der Fachhochschule Münster